Logo
 Ortsverein Bokel
  im Kreisverband Wesermünde e.V.
Logo
Angebote des Vereins Herzlich Willkommen  auf der Angebotseite


















































































Der Ortsverein Bokel ist bemüht, seinen Mitgliedern ein möglichst breites Angebot an Unterhaltung und Abwechslung zu bieten.
   
So versuchen wir unseren Mitgliedern Tagesfahrten, Konzerte,
Lehrgänge und Vorträge zu bieten.


Vorträge
Eine Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven führt der Ortsverein Bokel des DRK in diesem Jahr durch.
Themen sind:  
Verschmutzung des Meeres durch Plastik / Mikroplastik und die Folgen für die Menschen. Am 02.09.2019
Ausführliche Ausführungen zu diesem Thema sind in Bearbeitung und werden in Kürze unter Aktuelles veröffentlicht.

Das Abschmelzen der Eisflächen am Nord- und Südpol (Arktis/Antarktis) und die Folgen für uns Menschen. Anfang Mai 2020.
Ausführliche Ausführungen zu diesem Thema werden rechtzeitg vor dem Termin unter Aktuelles veröffentlicht.

Klimakapriolen der Erdgeschichte. Anfang September 2020.
Ausführliche Ausführungen zu diesem Thema werden rechtzeitig vor dem Termin unter Aktuelles veröffentlicht.

Senioren-Tagesfahrt

Der DRK Ortsverein Lunestedt und DRK Orstverein Bokel haben es auch in 2019 geschafft eine sehr schöne Tagesfahrt zu organisieren.

Unsere diesejährige Fahrt führt uns in die schöne Stadt Celle.
Die Stadt Celle wurde im Jahre 1292 von Herzog Otto dem Strengen gegründet. Sie gilt auch als südliches Tor zur Lüneburger Heide. Mit seinen fast 500 alten und sehr schön restaurierten Fachwerkhäusern, einer tollen Altstadt und dem Celler Schloss im Stil der Renaissance und des Barocks.
Unsere Leistungen:
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Stadtrundgang durch Celle mit Reiseleitung
    ca. 1. Stunde 
  • Mittagessen (Tellergericht. Auswahl siehe nebenstehenden Text)
  • Kutschenfahrt durch die Natur rund um Celle, ca. 2 Stunden
  • Kaffeegedeck auf dem Heimweg
Termin:
        Dienstag, den 06. August 2019

Preis pro Person:
        62,00 €

 
 

Mindestbeteiligung und Programmänderung vorbehalten
   

Hinweis:
Das Restaurant ist barrierefrei. Alle
Räumlichkeiten sind auch mit Rollator gut zu befahren

 



Zustiegsstellen sind:
07.40  Uhr Hollen, Gasthaus Grotheer
07.45 Uhr Hollen, Dreieinigkeit
07.50 Uhr Lunestedt, Sportplatz am Reithornsweg
07.55 Uhr Lunestedt, Gaststätte Kramer
08.10 Uhr Bokel, Buswendeplatz Schule
08.15 Uhr Bokel, Haltestelle Immenberg, Landesstraße
Fahrtverlauf

In den Morgenstunden  machen Sie sich von ihrer jeweiligen Zustiegstelle aus auf den Weg in Richtung Celle. Hier werden Sie bereits zu einem Stadtrundgang erwartet, bei dem Sie gemütlich mit Ihren Gästeführern durch die Celler Altstadt spazieren. Bewundern Sie dabei die Fachwekhäuser und bestaunen Sie die Häuser mit ihren Giebeln, Erkern und Ornamenten aus den unterschiedlichen Jahrhunderten.
Gleichzeitig erfahren Sie einiges über die Sitten und Bräuche der Stadt.
Gegen 12.00 Uhr kehren Sie zum gemeinsamen Mittagessen im Restaurant "Thaers Wirtshaus" in Celle ein. Hier wird ein Tellergericht nach Vorauswahl serviert. Im Anschluss daran machen Sie sich mit dem Reisebus auf in Richtung Westercelle, wo Sie auf dem Pferdehof Vogelberg in die Pferdekutsche umsteigen. Lassen Sie während der Fahrt durch die Natur die Landschaft an sich vorbei ziehen. Nach Ende der Kutschfahrt treten Sie den Heimweg an. Unterwegs halten Sie im Cafe am Deich in Hodenhagen, wo Sie bei einem Kaffeegedeck den Tag ausklingen lassen. Danach Weiterfahrt zu den jeweiligen Heimatorten.

Auswahl der Tellergerichte zum Mittagessen in "Thaers Wirtshaus"

·   Zanderfilet unter der Kartoffelhaube mit Meerrettichsauce und Blattspinat

·   Schweineschnitzel nach Wiener Art mit lauwarmem Kartoffelsalat und Gurkensalat

·    Kartoffelschupfnudeln mit roten Zwiebeln, Tomaten, Pesto, Rucola und Parmesan


Informationen und Anmeldungen bei:
    Volker Lüdke Telefon 04748-1260
    Waltraut Hühnken Telefon 04748-1214
    Angelika Röhricht Telefon 04748-3934
    Gerda Müller Telefon 04748-1844
Sie können aber auch Kontakt zu uns über unsere E-Mail Adresse aufnehmen:   
 info@drk-ov-bokel.de